Renner Haustechnik Krefeld
Immer eine Idee besser !

 Rückstau 

 

Klimawandel - die Konsequenzen spüren wir schon jetzt.

Starkregen-Vorfälle in vielen Teilen Deutschlands gefährden Inventar und

Gebäudesubstanz unterhalb der Rückstauebene.

Vor allem Souterrainwohnungen sowie Wellness-Oasen, Fitnessräume und Büros im Kellerbereich sind bedroht; aber auch der normal genutzte Keller mit seinen Vorräten und abgestellten Gegenständen.

Was ist Rückstau ?

Im Versicherungsdeutsch versteht man darunter:
Austritt von Leitungswasser infolge einer Überlastung der Kanalisation durch Überschwemmung oder Starkregen.

Technisch gesehen entsteht Rückstau, wenn z.B. durch Starkregen die Straßenkanäle volllaufen oder das Entwässerungssystem im Kanal verstopft ist. D.h. das eingeleitete Abwasser staut sich im gesamten System, ändert seine Strömungsrichtung und würde ohne entsprechende Schutzmaßnahmen in die Gebäude zurücklaufen.

Betroffen sind nur Räume die unterhalb der Rückstauebene (i.d.R.. Strassenoberkante),Sollte das Wasser höherstehen, nützt Ihnen die beste Rückstausicherung nichts, wenn das Wasser zur Tür und Kellerfenster reinläuft.

Um die tiefer liegenden Räume zu schützen sind mehrere  Lösungen möglich:

  1. Verzicht auf Installtionen in den Bereichen dh. kein Waschkeller, kein Handwaschbecken, kein WC etc.
  2. Entsorgung der dort anfallenden Abwassermengen durch Pumpen( Schmutzwasserpumpe oder Hebeanlage. Das hat den Vorteil das die Räume auch bei Rückystau weiter benutzt werden können, da die Pumpe das Abwasser gegen den Rückstau in das öffentliche Kanalnetzt drückt.
  3. Rückstauverschlüsse. Entweder für das gesamte Kellergeschoß oder EInzelsicherungen für Waschtisch, Bodenablauf etc. Dies verfügen meistens über 2-3 verscheidene Absicherungen; zu der automischen Sicherungen auch noch ein Handverschluss.
    Bei Rückstau ist die Benutzung nicht möglich

Nicht nur der Einbau, auch die regelmäßige Überprüfung/Reinigung ist für die Absicherung wichtig.
Verschmutzungen können die einwandfreie Funktion einschränken, bzw ganz verhindern.

 

Top | info@renner-haustechnik.de Tel. 02151/802107